Paketpreis p.P. ab € 478,-

LEISTUNGSPAKETLEISTUNGSPAKET

  • Fahrt im komfortablen Reisebus für die gesamte Reise inklusive aller Ausflugsfahrten vor Ort
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet und Abendessen
  • Stadtführung durch Lugano mit örtlicher Reiseleitung
  • Literarischer Spaziergang "Auf den Spuren Hermann Hesses" durch Montagnola und umliegende Orte mit fachkundiger Reiseleitung
  • Fachführung durch das Hermann-Hesse-Museum in Montagnola und Lesung aus seinen Werken
  • Eintritt in das Kantonale Kunstmuseum in Lugano    
  • Eintritt Hermann-Hesse Museum
  • Schifffahrt von Lugano nach Morcote und geführte Besichtigung des beschaulichen Fischerortes
  • Besuch der ehemaligen Künstlerkolonie "Monte Verità" inklusive Reiseleitung    
  • Tourismusabgabe Stadt Lugano
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskostenschutz

PaketpreisPAKETPREIS

Pro Person im Doppelzimmer  478,-
Pro Person im Einzelzimmer   ab 550,-

Bei mindestens 25 zahlenden Teilnehmern

EmpfehlungenEMPFEHLUNGEN

Sie können als Übernachtungsstandort auch den Comer See wählen. Übernachtung im Grand Hotel Cadenabbia****. Verlängert um einen Reisetag empfehlen wir die Besichtigung des "Tempio Voltiano" in Como sowie eine Rundfahrt entlang des Comer Sees "Auf den Spuren von Alessandro Manzoni" mit dem Besuch des Museums in Lecco, Preis auf Anfrage
ZUR REISEANFRAGE
ZUR ÜBERSICHT

Montagnola - Hermann Hesses Leben im Tessin

4 Tage. Folgen Sie dem Lebensweg des Schriftstellers bis in seine neue Heimat am Luganer See.

Reiseverlauf

1. TAG: Ankunft im Tessin, der Heimat Hermann Hesses
Am Morgen starten Sie Ihre Reise im komfortablen Reisebus in Richtung schweizerische Alpen. Sie erreichen Lugano im Laufe des Nachmittags und  treffen auf Ihren Reiseleiter für die kommenden Tage. Heute zeigt er Ihnen die Stadt am Luganer See mit ihrer reich an Fresken versehenen Kirche Santa Maria degli Angioli. Sie lernen die Altstadt und die Sehenswürdigkeiten Luganos kennen und erreichen zum Abschluss das Kantonale Kunstmuseum, wo Sie einen Überblick über die verschiedenen Kunstbewegungen sowie die Geographie der Region bekommen. Der Abend steht nach dem Check-In in Ihr Hotel im Stadtzentrum zur freien Verfügung für weitere Erkundungen.

2. TAG: Auf den Spuren des Schriftstellers Hesse
Am heutigen Tag nehmen Sie nach dem Frühstück die Spuren Hermann Hesses auf und fahren in das wenige Kilometer enfernte Montagnola, wo Sie das Hermann-Hesse-Museum besuchen und bei einer Lesung Auszüge aus seinen Werken kennenlernen. Im Anschluss können Sie sich im benachbarten Literaturcafé "Boccadoro" bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Getränk über das Gehörte austauschen, bevor Sie am Nachmittag mit Ihrem Reiseleiter zu einem leichten Spaziergang durch die atemberaubende Landschaft des Luganer Sees und die umliegenden Ortschaften aufbrechen. Der Spa-ziergang endet am Grab des Schriftstellers. Nach der Rückkehr ins Hotel steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.

3. TAG: Schifffahrt über den Luganer See nach Morcote
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie mit einem Ausflugsschiff über den Luganer See nach Morcote, wobei Sie die unvergesslichen Landschaften hautnah erleben, die Hermann Hesse einst inspirierten. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie den ehemaligen Fischerort mit den reich geschmückten Fassaden seiner Paritzierhäuser, der Kirche Santa Maria del Sasso und der "Scala Monumentale" - einer Treppe aus 404 Stufen, die sich von der Sant´ Antonio Kirche bis zum Sagrato erstreckt. Morcote ist ein Ort von unvergleichlicher Schönheit, den Sie auf dieser Reise einfach nicht verpassen dürfen. Zurück in Lugano empfehlen wir Ihnen für den Nachmittag eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Monte San Salvatore, von dessen Gipfel Sie bei einem interessanten Rundgang zu den verschiedenen Aussichtsplattformen einmalige Ausblicke über den Luganer See und auf die Alpenlandschaft genießen können.

4. TAG: Monte Verità - Experimente des Lebens und der Kunst
Heute geht Ihre Reise leider schon dem Ende zu. Verabschieden Sie sich schon einmal vom Luganer See, denn Sie starten direkt nach dem Frühstück und legen einen Zwischenstopp am Lago Maggiore ein, wo Sie der spannenden Geschichte des "Wahrheitsberges" bei einem geführten Rundgang auf den Grund gehen: In den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts siedelte sich hier eine lebensreformerische Künstlerkolonie an, in der auch Hermann Hesse einige Zeit Zuflucht vor einem bürgerlichen Leben fand und u.a. sein frühes Hauptwerk, den Roman "Demian" - der auch gleichzeitig hier spielt - schrieb. Nach einer Mittagspause in Ascona zur freien Verfügung fahren Sie zurück in die Heimat und nehmen hoffentlich eine Vielzahl an guten Erinnerungen an diese LiteraTour mit.



Partnerhotel

Beispielhotel:

Continental Parkhotel***, Lugano

Das nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernte Hotel mit Nebenhaus liegt inmitten einer parkähnlichen Gartenanlage mit großem Außenpool. Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, TV und Telefon sowie Kühlschrank und Klimaanlage ausgestattet. Auf dem Grundstück befindet sich etwas abseits des Hotels das kleine Weingut "Ronco dei Bianchi" mit eigenem Weinberg, Kellerei und einem Landwirtschaftsmuseum.


Reisefinder

SUCHEN

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle
Angebote und News
von SET per Email JETZT ANMELDEN

Katalogbestellung

BESTELLEN Katalogbestellung